Accel World: Infinite Burst – Movie erscheint am 23. Juli

Der Film mit Original-Story und den Charakteren von Reki Kawahara erscheint in 24 Kinos

Die 48. Ausgabe von Kadokawas Magazin Dengeki Bunko wird am Mittwoch enthüllen, dass der Anime-Film Accel World: Infinite Burst am 23. Juli im Shinjuku Piccadilly und 23 anderen Kinos in Japan ausgestrahlt werden soll.

Die offizielle Webseite für das Accel World-Franchise streamte zuvor ein Werbevideo für den Anime-Film.

Original Light Novel-Autor Reki Kawahara (Sword Art Online) schreibt die Story für den neuen Anime, es werden auch neue Charaktere hinzugefügt.

Zu dem zurückkehrenden Personal und der Besetzung gehören:

Original Creator: Reki Kawahara
Original-Roman-Illustrationen: HIMA
Regie: Masakazu Obara
Character Design / Zeichentrick-Regie: Yukiko Aikei
Duel Avatar design / Action-Regisseur: Yousuke Kabashima
Animation Production: Sunrise
Sachika Misawa als Kuroyukihime
Yuuki Kaji als Haruyuki
Aki Toyosaki als Chiyuri
Shintaro Asanuma als Takumu

accelworld01Kadokawa veröffentlichte den 19. Band der Light Novel-Serie im Oktober letzten Jahres. Yen Press veröffentlichte die Light Novel-Serie auf Englisch und den fünften Band im November letzten Jahres. Yen Press brachte auch die Manga-Adaption von Hiroyuki Aigamo heraus und veröffentlichte den sechsten Band im Januar. Die 24-teilige TV-Anime-Adaption erschien im Jahr 2012. Die erste Manga-Reihe wurde für den deutschsprachigen Raum von Tokyopop erworben.

Die Handlung spielt in der Zukunft und verfolgt den kleingewachsenen und übergewichtigen Schüler Haruyuki Arita. Er wird von der Mitschülerin Kuroyukihime dazu gebracht, an einem virtuellen, aber verbotenen Spiel namens Brain Burst teilzunehmen, in dem es den Spielern ermöglicht wird, die Zeit in der realen Welt sehr stark zu verlangsamen und zum eigenen Vorteil zu nutzen, solange sie nicht mangels Erfolge im Spiel ausscheiden.

Quelle: Otakomu

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen