Dansai Bunri no Crime Edge Manga endet!

Der Manga erhielt im Jahr 2013 einen 13-Folgen TV Anime.

Manga Schöpfer Tatsuhiko Hikagi kündigte, vergangenen Mittwoch auf seinem Twitter-Account an, das sein Manga Dansai Bunri no Crime Edge in der September-Ausgabe der Kadokawa’s Monthly Comic Alive, enden wird.

 

crimeedge01

Beschreibung:
Kiri Haimura ist ein scheinbar gewöhnlicher Junge mit einem kleinem Problem. Er ist besessen davon, die Haare von anderen Leuten zu schneiden. Eines Tages trifft er Iwai Mushanokoji, die „Hair Queen“, deren Haar aufgrund eines vererbten Fluchs undurchtrennbar ist. Kiri findet heraus, dass seine Schere, „Die Severing Crime Edge“, die einzige Sache ist, die es schneiden kann. Die Schere war ein Werkzug, das seinem Vorfahren, Norma Grayland, dem berüchtigtsten Serienmörder in der Geschichte, gehörte. Aber das Treffen mit Iwai löst den Beginn eines alten Mord-Spiels aus, die „Hair Queen“ mit den verfluchten Tötungswerkzeugen, den „Killing Goods“, zu töten. Es wird gesagt, wer die Haar-Königin ermordet, dem wird ein Wunsch erfüllt. Kann Kiri Iwai beschützen ?

Hikagi startete 2009 den Manga im Monthly Comic Alive Magazin und Kadokawa veröffentlichte die 10. Ausgabe des Manga am 23. März. Der Manga bekam auch einen Anime der 13-Folge beinhaltete, der im April 2013 von Crunchyroll ausgestrahlt wurde, unter dem angepassten Titel The Severing Crime Edge, und Sentai Filmworks lizenziert die Anime in Nordamerika. Sentai Filmworks veröffentlicht auch die Blu-ray und DVD Ausgabe der Serie im vergangenen Juli.

[Via Otakomu]

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen