Die durchschnittliche Lebenserwartung der japanischen Frauen steigt schon das 3. Jahr!

Die durchschnittliche Lebenserwartung für japanische Frauen stieg auf ein Rekordhoch von 86,83 Jahre, im Vorjahr 2014 waren es noch 86,61 Jahre. Das ist der längst anhaltende Anstieg Weltweit und das jetzt schon das dritte Jahr in Folge. Dies zeigten am Donnerstag die Regierungsdaten des japanischen Gesundheitsministeriums. Dicht gefolgt von Hong Kong, dass bei einem weiblichen Durchschnittsalter von 86,75 Jahren liegt, so gab es das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, bekannt.
Japanische Männer haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 80,50 Jahre, ebenfalls ein Rekordhoch, gegenüber dem Vorjahr mit 80,21 Jahren. An dritter Stelle liegt Singapur zusammen mit der Schweiz.

Die Männer in Hong Kong besitzen die längste Lebenserwartung, mit stolzen 81,17 Jahren, gefolgt von Island mit 80,80 Jahren.

Quelle: Jiji Press, ANNnewsCH

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen