Ebina von Himouto! Umaru-chan bekommt eigenen Spinoff Manga!

Laut einer Umfrage ist sie der beliebteste Charakter des Anime.

ebinaHimoto! Umaru-chan Manga Schöpfer Sankaku Head gab am Montag über seinen Twitter Account bekannt, dass Umarus Freundin Ebina, ende November ihren eigenen Spinoff Manga bekommt. Die Manga-Serie, mit dem vorläufigen Titel Akita Imokko! Ebina-chan (Akita Native Little Sister Ebina-chan), wird auf der Webseite von Niconico Seiga und anderen Plattformen veröffentlicht.

Ebina hat den ersten Platz in einer Popularität Umfrage über Niconico Seiga gewonnen. Die Ergebnisse der Umfrage wurden am Montag, mit der Ankündigung des Spinoff Manga, bekannt gegeben. Abgerundet wird die Top Ten in der folgenden Reihenfolge: Kirie, Taihei, Sylphynford, Umaru (zu Hause), Umaru (in der Schule), Manager Kanau, Umaru (UMR), Nekoronbus und Hikari.

Der Comedy Manga dreht sich rund um Umaru, Taiheis kleine Schwester. In der Öffentlichkeit wirkt Taiheis kleine Schwester Umaru wie die perfekte Highschool-Schülerin, sie ist nicht nur relativ hübsch, sondern auch sehr klug. Allerdings besitzt sie ein kleines Geheimnis, über das nur ihr Bruder Bescheid weiß. Sobald sie zu Hause ankommt, zeigt sie ihr wahres Gesicht, denn dann wird sie faul und das einzige womit sie sich dann noch abgibt sind Games, Anime und Manga.

Sankaku Head startete die Manga in der Weekly Young Jump 2013 (nach den früheren zwei Kapitel Himoto! Umaru-Chan! Version im Miracle Jump 2012) und Shueisha veröffentlicht das siebte Band am Montag.

Die Anime-Adaption feierte seine Premiere am 8. Juli und Crunchyroll strahlte die Serie aus. Sentai Filmworks lizenzierte die Serie.

 

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen