Frau versucht, Ehemann zu töten weil er ihr kein „White Day“ Geschenk gab!

Die Polizei in Sakai City, Präfektur Osaka, verhaftete am Montag eine 43-jährige Frau wegen Mordversuch, nachdem sie versuchte ihren 31-jährigen Mann zu Tode zu würgen und behauptete, er habe ihr nichts am White Day gegben.


Nach Angaben der Polizei, hatte die Frau, die als Mie Nishiyama identifiziert wurde, damit begonnen ihren schlafenden Mann mit einer Krawatte,  am Montag um etwa 12.35 Uhr zu erwürgen, berichtete die Sports Nippon. Der Mann wachte auf und überwältigte seine Frau, bevor er die Polizei rief.


Nishiyama, die einen Schönheitssalon leitet, sagte der Polizei, sie wäre wütend auf ihren Mann gewesen, weil er ihr am White Day weder Schokolade noch ein anderes Geschenk machte.
Traditionell gibt der Mann seiner Frau Geschenke als Gegenleistung für Schokolade die der Mann am Valentinstag von seiner Frau erhalten hat.

white-day

Die Polizei sagte, Nishiyama hätte vor dem Vorfall etwas Alkohol getrunken, und dass es keine Absicht war ihren Mann, der nur leichte Verletzungen erlitten hatte, tötenzu wollen.

Quelle: mainichi.jp

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen