High-Speed Zug bekommt ein Mobile Suit Gundam umstyling

Die siebte Tranche der OAV-Serie Mobile Suit Gundam Unicorn „Over the Rainbow“ feiert seine Premiere am 17. Mai, Nankai Electric Railway gestaltet einen ihrer Hochgeschwindigkeitszüge wie den „Second Coming of the Red Comet“, um.


Die Bahnlinie ist als „Limited Express Rapi : t“ bekannt und verläuft vom Bahnhof Namba in Osaka zum internationalen Flughafen Osaka in Osaka Bay. Die Förderung dient auch als 20-jähriges Gedenken für die Linie. Der Zug wird rot lackiert, um sich an den „Full Frontal mobile“ Anzug anzupassen. Des weiteren, werden im 5. Wagon, drei Sitze „reserviert“,  für den Neo Zeon Anführer Full Frontal, Mineva Zabi und Angelo Sauper – in der Realität können Gundam-Fans, solange sie das „Super-Sitz-ticket“ gekauft haben, in diesem Wagon sitzen und Bilder machen.

1785-2

681648 681649

 

 

Darüber hinaus werden Red Comet Waren bei Namba und Kansai International Airport -Stationen zur Verfügung stehen.
Die „Red Comet“ wird vom 26. April bis zum 30. Juni fahren. Eintrittskarten kosten ca. ¥ 890 ( 5,00€ ), die normalen Fahr Tickets kosten ¥ 1,020 ( ca. 7,00€ ) und super Sitze kosten ¥ 1,440 ( ca. 10,00€ ) .

goods_01 (1)

Quelle: ANN

 

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen