Japan hat jetzt „Anime“ Kontaktlinsen

Und man nennt sie „Anime Contacts„… Sehr einfallsreich!

Seit mehr als einem Jahrzehnt gibt es Kontaktlinsen, die so konzipiert sind, dass sie deine Augen größer erscheinen lassen. Diese werden nicht nur von Cosplayern getragen, sondern auch von normalen Menschen. Der Unterschied dieser Linsen ist der, dass sie deinen Augen nicht nur mehr Ausdruck verleihen, sondern auch in einen 2D-Anime verwandeln.

Diese Kontaktlinsen sind ideal für Cosplayer-oder Menschen, die Anime-Figuren ähneln wollen.


 

Es gibt drei verschiedene Arten. Das hier ist „Ururu Eye„.
Auf deutsch bedeutet „ururu“ oder „Uru-Uru“, „Tränen in den Augen“.
1493614109507651145
1493614109536468041


 

Hier haben wir „Kirakira Eye„.
„kirakira“ bedeutet „funkeln“, „glitter“ oder „Glanz.“
1493614109567247945
1493614110024534601


 

Zu guter letzt „Kiratto Eye„.
Übersetzt bedeutet „kiratto“, „leuchtend“ oder „hell“.
1493614110086134089
1493614110172066633

Mann kann die einzelnen Kontaktlinsen auch einfach mischen. Jeder Satz, der nicht verschreibungspflichtigen Linsen, kostet ¥ 3300 (ca. 25€).

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen