Japans Macho Cafe ist wie Hooters nur mit mehr Muskeln!

Wie wir wissen, gehen die Leute zu Hooters um von Frauen in engen T-Shirts und Hot Pants beliebäugelt zu werden, aber wie wäre es stattdessen mit muskelbepackten Männer?
Willkommen in Japans Macho Café!

Das Café liegt mitten in Tokio und wurde im japanischen Fernsehen und Online beworben. Vor kurzem besuchte die Webseite Sirabee das Café, das wirklich nur an wenigen Tagen geöffneten hat (leider noch nicht täglich … „noch“).

1253261446480788040

1253261446547380040

Aber an den Tagen an dem das Macho Café geöffnet hat, bilden sich lange schlangen vor dem dem Eingang.

1253261446657447240

„Bei Macho Café, erhalten Sie unseren Service mit einem Lächeln und einer Extraportion Muskeln“.

1253261446696871496     1253261446750028360

 

Essen und Trinken ist eher etwas teurer aber wenn du eine Dose Bier bestellst, erhältst du deinen eigenen Macho-Kellner der dir sogar die Dose zerquetscht.
Dieses Pfannkuchen Menü (im japanischen ein Wortspiel mit dem Wort „Muskeln“) kostet ¥ 1620 (ca. 12€), was im Normalfall wirklich viel ist, für das was man eigentlich bekommt.

1253261446875761736

Das Posieren ist aber dafür schon im Preis enthalten.

1253261446803793992

Für „nur24€, kann man auch die „Wall of Meat“ bestellen:

1253261446997600840

Für einige Minuten ist man dann von vielen Muskel umstellt.

1253261447024454472

Und NEIN… es darf kein Protein-Pulver in den Kaffee, dafür werden sie aber auf den T-Shirts beworben.

Was haltet ihr davon, ist das Macho Café einen Besuch wert ?

 

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen