Joker Game erster Trailer zum Anime veröffentlicht!

Anime adaptiert Spion Kriminalroman im Jahr 1937 festgelegt
Die offizielle Website für den kommenden Anime, basierend auf Kōji Yanagi Spion-Kriminalroman Joker Game, veröffentlichte den ersten Trailer am Freitag.

Der Text in dem Video lautet:

Joker Game
Ursprünglicher Schöpfer: Kōji Yanagi
Regie: Kazuya Nomura
Original Character Design: Shirow Miwa
Animation Production: Production I.g
Der Mann, der den Spitznamen „Teufel“ hat: Yūki
Spion Ausbildungsorganisation: D Agency
Auszubildende, die Monster genannt werden

Nicht sterben
Du sollst nicht töten
Täuschen jeden um zu überleben

A17534-2040853128.1439246510

jokergame02
Die Romanvorlage wird im Jahr 1937 festgelegt, vor dem Zweiten Weltkrieg beginnt Colonel Yūki, Lieutenant der kaiserlichen japanischen Armee, die „D Agency“, zu bilden. Eine übernatürlich intelligente Armee unter seinem Kommando. Der General der Armee Lieutenant Sakuma überwacht die Spezial Abteilung. Die D Agency wirft ein weites Netz aus um ausgewählte Agenten des japanischen Militärs zu finden, und Yuki stellt in der D Agency klare Regeln auf, die sich gegen die IJA Lehren stellen: „töte nicht, werde nicht getötet, lass dich nicht festnehmen“. Damit bildet Yūki ein Team von Agenten, die Missionen gegen in- und ausländische Kräfte anführen.

Kazuya Nomura (Ghost in the Shell: New Movie, Robotics;Notes) wird das Projekt mit dem Studio Production I.G. führen. Shirow Miwa (Dogs: Bullets & Carnage) ist zuständig für die ursprünglichen Charakter-Designs.
Yanagi veröffentlicht den Original Joker Game Roman im Jahr 2008. Der Roman gewann die Sakka Kyōkai-shō (Mystery Writers of Japan) Auszeichnung im Jahr 2009. Yū Irie adaptierte eine Realverfilmung des Romans, die in Japan am 31. Januar veröffentlicht wurde. Yanagi schrieb drei Fortsetzungen – mit dem Titel Double Joker, Paradise Lost und Last Waltz – im Jahr 2009, 2012 und 2015. Die Serie hat mehr als 1 Million Exemplare verkauft.

 

 

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen