Mehr Infos zum neuen Anime-Film Koe no Katachi veröffentlicht!

Der Film wird am 17. September erscheinen, neu in der Besetzung sind Reiko Yoshida und Futoshi Nishiya.

Die offizielle Website von Kyoto-Animation neuer Anime-Verfilmung von Yoshitoki Ōima’s Manga A Silent Voice (Koe no Katachi) veröffentlichte am Freitag das Release-Datum, den ersten Teaser, mehr vom Personal und Hauptcharakter-Designs.

Text: Einer der meistverkauften Manga mit mehr als 2,5 Millionen gedrucken Exemplaren.
Text: Originalveröffentlichung: Yoshitoki Ōima
Text: Diese beißenden Worte hielten an ihr fest.
Text: Animation Produktion: Kyoto-Animation (K-ON! film, Tamako Love Story)
Sprecher: Deine Stimmen verwundet mich, aber dennoch, ich will deine Stimme hören.
Text: Regie: Naoko Yamada x Drehbuchautor: Reiko Yoshida x Character Designer: Futoshi Nishiya
Text: Ich möchte sie wieder sehen.
Erzähler: Ein Film der leisen Stimmen.

Der Film eröffnet in Japan am 17. September. Shochiku hatte zuvor angekündigt, dass der Film in diesem Herbst erscheinen würde.

silent-voice-visual

Naoko Yamada (Tamako Market, Tamako Love Story, K-ON die zwei Anime Staffeln und der Anime-Film) leitet den Film mit Kyoto-Animation. Reiko Yoshida (Non Non Biyori, K-ON!, Yowamushi Pedal) schreibt das Drehbuch und Futoshi Nishiya (Free !, Hyōka, Nichijō) entwirft die Charaktere für die Animation.

a-silent-voice-1Crunchyroll beschreibt die Geschichte des Original-Manga:

Ishida Shouya ist ein sehr aktives Kind. Mit seinen Freunden veranstaltet er regelmäßig Mutproben, um sich zu beweisen. Das Schulleben findet er langweilig und kann nicht verstehen, warum seine Freunde immer öfter von ihm verlangen „erwachsen zu werden“. Als eines Tages das hörgeschädigte Mädchen Nishimiya Shouko in seine Klasse kommt, macht es ihm erst Spaß sie zu ärgern, aber es dauerte nicht lange, bis die gesammte klasse das Ziel ändert und Shouya im Visier hat. Jahre später, fühlt sich Shoya so schuldig, dass er Shoko noch einmal sehen möchte.

Ōima begann den Manga als One-Shot in Kodanshas Bessatsu Shonen Magazine im Jahr 2011 und wandelte sich dann in eine Richtige Geschichte mit einer vollständige Reihe im Haupt Shonen Magazine im August 2013. Kodansha veröffentlicht das letzte Kapitel des Manga im November 2014.

Quelle: MoCa News

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen