Neue Informationen über die 2. Staffel von Assassination Classroom enthüllt!

Die offizielle Website der zweiten Staffel von Assassination Classroom (Ansatsu Kyōshitsu) enthüllt ein neues Visuell Poster für den Anime am Montag. Darüber hinaus verriet die offizielle Website der Anime Japan Convention 2016 , dass die Serie 25 Episoden beinhalten wird.

ansatsu01

Der Anime wird am 7. Januar seine Premiere feiern.

Die wichtigsten Mitarbeiter der ersten Staffel, kehren für die Fortsetzung wieder zurück. Seiji Kishi (Persona 4 The Animation, Danganronpa The Animation, Devil Survivor 2 The Animation) leitet Anime im Studio Lerche. Kazuaki Morita (Persona 4 The Animation, Danganronpa The Animation, Arpeggio of Blue Steel) wird die Gestaltung der Charaktere übernehmen und Makoto Uezu (Danganronpa The Animation, Arpeggio of Blue Steel, Is This a Zombie?, School Days) ist für die Skripte zuständig.

Fünf Charaktere des Anime werden das Opening „QUESTION“ performen. Nagisa, Kaede (Aya Suzaki), Karma (Nobuhiko Okamoto), Yuma (Ryota Ohsaka) und Hiroto (Shintaro Asanuma) formen die Gruppe mit dem Namen 3-nen E-gumi Utatan (Class 3-E Song Representatives). Die gleiche Gruppe war auch zuständig für das Opening der ersten Staffel.

Der japanische Pop-Sänger Shion Miyawaki wird das Ending „Kaketa Tsuki“ (Damaged Moon) performen.

Die erste Staffel von Assassination Classroom basierend auf Yusei Matsui’s gleichnamigen Manga wurde am 9. Januar ausgestrahlt.

A17686-1455821173.1443463366Funimation beschreibt die Geschichte wie folgt:

Nachdem ein mächtiges Wesen einen Großteil des Mondes zerstört hat, wodurch dieser stets den Anblick einer Mondsichel bietet, droht es auch die Erde zu zerstören. Doch zunächst unterrichtet es als Klassenlehrer ein Jahr die 3-E (im Deutschen „9-E“) der Kunugigaoka-Mittelschule. Dabei bringt er den Schülern nicht nur den normalen Unterrichtsstoff bei, sondern auch Methoden ihren Lehrer zu töten. So erhält die Klasse die Chance die Erde vor der Vernichtung zu retten. Zudem soll der erfolgreiche Schüler das ausgesetzte Kopfgeld von 10 Milliarden Yen erhalten. Die Schüler, die in der Schule bisher als schlechteste Klasse verschrien waren, sind daher motiviert ihren Lehrer umzubringen und damit nicht nur die Welt zu retten, sondern sich endlich Achtung vom Rest der Schule und ihren Familien zu verdienen.

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen