Neuer 3DCG-GANTZ Film in Japan für den 14. Oktober geplant

GANTZ: O adaptiert den Osaka Arc des Manga.

gantzDas Personal des kommenden „Full 3D-Computergraphik“ Anime-Film basierend auf Hiroya Oku’s Manga Gantz kündigte an, dass der neue Film den Titel GANTZ: O tragen wird und in Japan am 14. Oktober erscheint. Das Personal stellte außerdem das Visuell Poster vor (Bild rechts). Der Film wird den Osaka Arc des Original-Manga anpassen.

Der Manga erschien in Japan von Oktober 2000 bis Juni 2013 in Einzelkapiteln im Manga-Magazin Young Jump beim Shueisha-Verlag. Die Kapitel erscheinen auch regelmäßig in Sammelbänden. Die Geschichte wurde nach 237 Kapiteln für zwei Monate pausiert, und ab November 2006 als Gantz 2nd Phase: Catastrophe fortgesetzt. Der Manga ist mit 37 Bänden abgeschlossen.

In Deutschland wurde Gantz ab Februar 2003 von Planet Manga verlegt, nach dem fünften Band, der im Oktober 2003 erschien, jedoch eingestellt.

Kei und Masaru sind alte Schulfreunde, die sich nach langer Zeit in einer U-Bahnstation in Tokyo zufällig wiedertreffen. Bei dem Versuch, einem auf die Gleise gestürzte nObdachlosen zu helfen, werden die beiden von der heranrasenden Bahn erfasst und brutal in Stücke gerissen.

Doch das Leben der zwei Freunde ist nicht endgültig ausgelöscht. Sie finden sich als ihr eigener KLON zusammen mit anderen, eigentlich ebenfalls verstorbenen, Personen in einem mysteriösen Raum wieder. In der Mitte dieses Raumes befindet sich eine schwarze Kugel namens „Gantz“! Als diese sich öffnet, gibt sie Fächer frei, in denen sich schwarze, auf jede Person maßgeschneiderte Cyber-Kampfanzüge, sowie futuristische Waffen befinden. Dann erscheinen Schriftzeichen und ein Bild auf der Kugeloberfläche und „GANTZ“ informiert die Anwesenden über ihre erste zu erledigende Mission: Es handelt sich dabei um einen Tötungsauftrag von „GANTZ“ zynisch nur als „Spiel“ bezeichnet!

gantz-37Oku und Keita Iizuka (Blue Gralia) starteten den Manga GANTZ: G in der Dezember-Ausgabe (vorher unter dem Titel G-GANTZ bekannt) von Shueisha’s Miracle Jump im November letzten Jahres.

Der Manga inspirierte eine TV-Anime-Serie, animiert von Gonzo und zwei Live-Action-Filme (veröffentlicht von New People Entertainment).

Quelle:Comic Natalie

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen