Neues Otaku Cafe in Osaka – Eintritt nur für Mädchen –

Im neuen Geek Cafe in Japan sind keine Jungs erlaubt!

Ein neues Café in Osaka’s Nipponbashi Bezirk – das „Akihabara“ von Osaka- eröffnete am 26. Dezember mit einer sehr spezifischen Kundschaft. Das Ataraxia Cafe dient ausschließlich weiblichen Otaku und NUR weiblichen Otaku, ohne Wenn und Aber. Das Café will eine Atmosphäre schaffen, in der sogar die scheuesten Fujoshi oder weiblichen Cosplayer, ihrem Hobby in ruhe nachgehen können. Die Mitarbeiter sind auch alle Frauen.

girlcafe01

girlcafe03

 

Das Café bietet ein All-you-can-drink an einer alkoholfreien Getränkebar für ¥ 1.580 (ca.12,30€) und Snacks für den kleinen Appetit, während sie in ihre neuesten Dōjinshi Käufe tauchen.
Das Café hat sogar den Platz und die Austattung um an seinen Hobbys zu arbeiten, wie zum Beispiel: Tabellen zum Nähen von Kostümen oder verschiedene Produkte die man benötigt um Manga zu zeichnen. Schaufensterpuppen stehen bereit, um Perücken zu Stylen und auch eine Nähmaschine gibt es.

girlcafe02

o42jcpakabd0ptudkimq

ma6j5beajkqplxdhq8ah uafmvadbyz2hbvx04wcr

Quelle: Rocket News 24

 

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen