Sword Art Online: Hollow Fragment erster Game Trailer

SAO-trailer

 

Die Namco Bandai Games begann am Dienstag ein Ein-Minütiges Werbevideo von Sword Art Online: Hollow Fragment, seines PlayStation Vita -Rollenspiels auszustrahlen.

Am Anfang des Videos sagt der neue geheimnisvolle „Orange-Player“-Charakter des Spiels Filia (gesprochen von Yui Ishikawa): „Ich habe jemanden getötet. Und ja, hier sage ich auf Wiedersehen.“ Am Ende des Videos, sagt sie: „ich – ich wünschte, ich hätte dich nie getroffen.“

01116290b98fb32b39b42c03bee6cc68_500

Durch die Erforschung der 76 Städte in Aincrad , kann der Spieler neue Freunde und Parteimitglieder für ihre Abenteuer treffen . Kirito kann auch seine Beziehungen zu seinen Partnern vertiefen, wie zum beispiel, Hand in Hand mit Asuna oder einem der anderen Mädchen Aufträge zu bewältigen. Das Spiel wird unter anderem die Charaktere, Asuna (Haruka Tomatsu) , Lisbeth (Ayahi Takagaki) , Silica (Rina Hidaka) , Yui (Kanae Ito) , Leafa (Ayana Taketatsu), Shinon (Miyuki Sawashiro) und Strea (Misawa Sachika) beinhalten .

Im „Abenteuer-Modus“, haben Spieler die Möglichkeit, ihre eigenen Charaktere zu erstellen und zu spielen, mit bis zu acht anderen Menschen online Quests bestreiten.

 

17-sword-art-online-hollow-fragment-4

Schwert Art Online: Hollow Fragment soll für die PlayStation Vita am 24. April versendet werden. Die erste limitierte Auflage des Spiels wird eine “ Dengeki NerveGear Vol. 2″ Broschüre sowie die Ventilator Illustrationen mit dem Theme „Sklave Aincrad“ gebündelt werden. Die limitierte Erstauflage Spiel wird 9980 – Yen (ca. 69 €) kosten und wird auch eine Box mit exklusiven Artworks von Original-Roman, eine Soundtrack-CD, einen Produktcode um ein spezielles In-Game- Outfit freizuschalten, eine Blu-ray Disc mit speziellen Inhalten, ein mini Plaka, und Spezialpaket. Die Standard Edition wird für 6170 ¥ (ca.43€) im Einzelhandel erhältlich sein.

Namco Bandai Games veröffentlicht das Schwert Art Online: Infinity- Moment Spiel für die PlayStation Portable im März. Ein separates Sword Art Online: End World Spiel wurde auf der japanischen mobile Plattform GREE im Februar angeboten und wurde auf Google Play im September zur Verfügung gestellt.

[vsw id=“7D1-5dkGRH8″ source=“youtube“ width=“425″ height=“344″ autoplay=“no“]

Quelle: ANN

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen