Tokyo Rainbow Pride-Parade zieht tausende von Besucher an!

Tausende von Menschen haben in Tokio an der jährlichen Rainbow Pride-Parade, zur Unterstützung der sexuellen Vielfalt teilgenommen.

Die Organisatoren sagen, dass mehr als 5000 Lesben, Homosexuelle , Bisexuelle und Transgender oder LGBT, Einzelpersonen und ihre Anhänger in der diesjährigen Veranstaltung (die letzten Sonntag stattfand) marschierten.
Einige Teilnehmer schwenkten regenbogenfarbene Fahnen, ein Symbol der sexuellen Vielfalt. Andere trugen Schilder mit denen sie erklärten, dass sie Homosexuell sind.

Botschafter aus verschiedenen Ländern hielten Reden auf der Freilichtbühne.

US-Botschafter Caroline Kennedy sagte LGBT-Rechte sind Menschenrechte sind, und dass jeder in der Lage sein, denjenigen zu heiraten, den sie lieben. Sie sagte, dass wenn die Menschen ihre Unterschiede akzeptieren und zu verstehen versuchen, werden sie in der Lage sein, eine Welt in Frieden zu schaffen.

Quelle: NHK

Vielleicht gefällt dir auch

Zur Werkzeugleiste springen