Mutter stürzt mit drei Kindern in den Tod

Eine Mutter ist in Japan offenbar mit ihren drei kleinen Kindern in den Tod gestürzt.

Die Leichen der 35-jährigen Frau, eines sechsjährigen Mädchens sowie zweier Buben im Alter von zwei und sieben Jahren seien nahe des Eingangs eines 14-stöckigen Wohnhauses in der Stadt Chiba östlich von Tokio gefunden worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Die Möglichkeit eines Suizids werde untersucht.

Trotz eines hoch entwickelten Gesundheitssystems nehmen in Japan noch immer relativ wenig Menschen psychologische Hilfe in Anspruch, da mentalen Problemen weiter ein Stigma anhaftet.

Quelle:Süd-Tirol Online apa/afp

Vielleicht gefällt dir auch